Nachrichten

Liebe Familien,

aufgrund des Corona-Virus sollen wir uns alle vorwiegend zuhause aufhalten und körperlichen Kontakt zu anderen Menschen vermeiden.

Familien sind dabei besonderen Belastungen ausgesetzt:

- Unterricht/Arbeit von zuhause aus
- keine anderen Betreuungsmöglichkeiten
- Freunde können nicht mehr getroffen werden
- Hobbys können nur noch eingeschränkt nachgegangen werden etc.

Dies alles kann sehr belastend sein.

Die Therapeutische Fachstelle der Stiftung Waisenhaus bietet deshalb für Kinder, Jugendliche und Eltern der Stiftung ab Montag, den 06.04.2020 eine telefonische Beratung an.

Wir sind Montag bis Freitag von 09:00-12:00 Uhr unter folgenden Nummern zu erreichen:

Montag:          069/29 80 03 67 (Frau Wegener)

Dienstag:        069/29 80 03 823 (Frau von Devivere)

Mittwoch:        069/29 80 03 95 (Herr Heilmann)

Donnerstag:    069/29 80 03 95 (Herr Heilmann)

Freitag:              069-29 80 03-69 (Frau Páez Gómez)

Die Beratung übernehmen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*innen

Aufgrund der besonderen Corona-Situation kann es in der Bearbeitung der Angelegenheiten mit unseren Vertragspartnern im Bereich der Vermögensverwaltung zu Beeinträchtigungen in der Erreichbarkeit oder der Bearbeitungszeit kommen. Bitte richten Ihre Anliegen in Miet-, Pacht- und Erbbaurechtsangelegenheiten möglichst per E-Mail ggf.  an folgende Adresse:

vermoegensverwaltung@waisenhaus-frankfurt.de

Wir bemühen uns, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis.

Ein unvergessliches Erlebnis bescherte uns die U 21 Nationalmannschaft. Fast 20 Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem KJH Buchenrode, der Paul-Ehrlich-Straße und der TWB wurden mit dem Mannschaftsbus abgeholt.