Therapeutische Wohngemeinschaft Buchenrode

Schutz und Geborgenheit, Förderung, Anregung, therapeutische Begleitung und menschliche Begegnung stabilisiern und helfen die Alltagsbewältigung zu erlernen.

 

Therapeutische Wohngemeinschaft Buchenrode

Unser Angebot - stabilisierend

Das Ziel: Den eigenen Weg finden

Die Häuser

Die therapeutische Wohngemeinschaft (TWB) verfügt über zwei schöne, geräumige Villen in einem über 9.000 m2 großen Park mit altem Baumbestand. Für die Verselbständigungsgruppe gibt es eine großzügig gestaltete Wohnung in einer der Villen.

Therapeutische Wohngemeinschaft

Hier erfahren die Bewohnerinnen und Bewohner Schutz und Geborgenheit, Förderung, Anregung, therapeutische Begleitung und menschliche Begegnung. Das individuell abgestimmte sozialtherapeutische Angebot ermöglicht es ihnen, sich zu stabilisieren und die Anforderungen des Alltags bewältigen zu lernen.

Verselbständigungsgruppe

Das Ziel dieser Gruppe ist es, den jungen Menschen, nach ihrem Aufenthalt in der Wohngemeinschaft einen sicheren Rahmen zur Erprobung ihrer persönlichen und sozialen Kompetenzen zu bieten. Unter fachlicher Begleitung und reduzierter therapeutischer Betreuung bereiten sie sich auf ein eigenständiges Leben vor.

Unser Ansatz - kommunikativ

Das Vorgehen: Eigenverantwortung entwickeln

Gründe, bei uns zu wohnen

  • Klinikaufenthalt in der Psychiatrie
  • fachärztliches Gutachten im Rahmen der Gesetzlichen Grundlagen des § 35a SGB VIII

Unser therapeutisches Konzept: Selbständigkeit fördern

Unser Team besteht aus pädagogischen Fachkräften mit therapeutischen Zusatzausbildungen und / oder Berufserfahrung im Bereich der Psychiatrie. Eine Psychiaterin als ärztliches Konsiliar wird regelmäßig beratend oder behandelnd hinzugezogen. Darüber hinaus besteht freie Wahl für ärztliche und therapeutische Behandlung. 

Wir arbeiten mit einem methodenintegrierten Ansatz, dieser beinhaltet:

  • individuell abgestimmte Therapieplanung
  • Einzeltherapie, Gruppentherapie, Familienberatung
  • Förderung lebenspraktischer Kompetenzen
  • Reintegration in die allgemeinbildende Schule, Berufsausbildung
  • ggf. Rückführung in die Familie
  • Verselbständigung in die eigene Wohnung

Unsere Möglichkeiten - umfassend

Die Leitlinie: neuen Mut machen

Unser Freizeitangebot

  • großes Außengelände mit Sportplatz (Fußball, Basketball)
  • Fitnessraum
  • Musikraum
  • gut ausgestatteter Werkraum
  • Kleinbus für Ausflüge und Freizeiten

Platzzahl und gesetzliche Grundlage

  • 15 Plätze in der Therapeutischen Wohngemeinschaft (innengeleitetes Wohnen) 14 - 21 Jahre
  •   4 Plätze in der Verselbständigungsgruppe (außengeleitetes Wohnen)

Gesetzliche Grundlage für die Aufnahme sind die §§ 27 und 41 i.V.m. 35a SGB VIII.